News

großer Dank!

 

Ein großer Dank an alle, die mitgeholfen haben, auch heuer wieder zwei unvergessliche Theaterwochenenden zu erleben...

Spieler, Regie, Souffleuse, Schminkteam, Technikteam, die Helfer an Schank bzw. Buffet und nicht zu vergessen, unser herrliches Publikum!

Bis zum nächsten Jahr - Euer Theaterverein




unser neues Stück

 

Hallo liebe Theaterfreunde, wir haben auch für das Jahr 2017 wieder ein lustiges Stück ausgesucht und werden es wie gewohnt an zwei Wochenenden zum besten geben!

Bis dahin, alles Gute der Theaterverein




 

Durch einen Druckfehler im Inseratenteil einer Zeitung verwechseln einige Herren das exklusive Pensionistenheim „Himmel auf Erden" mit einem Freudenhaus.

 

Da die Bewohner des Pensionistenheimes zumeist Damen reiferer Jahre sind, werden sie von den Herren mit erfahrenen Freudenmädchen verwechselt.

 

So sieht sich der junge Moritz, den sein Vater Max ins Freudenhaus mitgenommen hat, um ihm die „Freuden des Lebens" zu zeigen, mit den älteren Damen konfrontiert. Zu seiner Freude taucht auch Pipi, die Nichte einer Pensionistenheimbewohnerin auf, die ihm sogleich den Kopf verdreht. Vater Max und Eusebius, ein weiterer „verirrter" Herr machen genauere Bekanntschaft mit DDr. Feng-Shui, die Ihnen diverse asiatische Techniken zeigt. Zufälligerweise ist Eusebius‘ Frau Kunigunde ebenfalls im Haus zu Besuch bei ihrer Freundin.

 

Das konnte natürlich nicht gut gehen, und somit werden die Herren buchstäblich auf Kreuz gelegt.

 

...viel Spaß!