THEATER 2020

wir spielen:

Inhaltsangabe:

Der Bürgermeister von Groß Schweinbarth hat das Motto „Gesunde Gemeinde“ ausgegeben. Dazu fehlt dem Ort allerdings ein Gemeindearzt. Um einen Mediziner anzulocken, wurde der alte Kirchenwirt angekauft und sogleich eine Ordination für einen Arzt eingerichtet. Etwas voreilig, wie sich bald herausstellt. Ehe der Vertrag unterschrieben wurde, taucht plötzlich ein Zusatztestament auf, indem Frau Schwaigers verstorbener Vater verfügt, dass der Gasthof dem Nonnenkloster zufallen soll, falls Katharina bis zu ihrem fünfzigsten Geburtstag nicht verehelicht wurde. Ausgerechnet jetzt, wo mit Dr. Schiller endlich ein Arzt gefunden wurde.

Der Bürgermeister bemüht sich, alles wieder ins Lot zu kriegen, doch Mutter Oberin zeigt sich davon unbeeindruckt und hat ganz andere Pläne. Da hilft nur eins: Frau Schwaiger muss dringend unter die Haube! Mit Unterstützung der Ordinationshilfe Elfriede wird im Internet nach einem Bräutigam gesucht. Ausgerechnet jetzt sorgt der Bildhauer Hieronymus Wolkenstein mit einer nackten Statue für einen regelrechten Skandal. Als sich dann der neue Gemeindearzt als schräger Vogel entpuppt, läuft zunehmend alles aus dem Ruder. Erst recht, als noch weitere schräge Vögel im Anflug sind!

Spieltermine:

Freitag, 20/03/2020 um 20:00 Uhr

Samstag, 21/03/2020 um 20:00 Uhr

Sonntag, 22/03/2020 um 17:00 Uhr

Freitag, 27/03/2020 um 20:00 Uhr

Samstag, 28/03/2020 um 20:00 Uhr

Sonntag; 29/03/2020 um 14:00 und 18:00 Uhr

Spielort:

Hofkeller Groß Schweinbarth, Am Hofkeller 7, 2221 Groß Schweinbarth

Anfahrt zum Hofkeller

Die Kartenreservierung beginnt am 08/03/2020 in der Zeit von 09:00 – 11:00 Uhr im Feuerwehrhaus Groß Schweinbarth (Bahnstraße 2, 2221 Groß Schweinbarth)

ab 08/03/2020 am Wochenende (Samstag u. Sonntag) telefonisch unter: 0681/20755315 in der Zeit von: 10:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

ab Montag 09/03/2020 von Montag bis Freitag in der RAIKA Groß Schweinbarth bzw. unter 02289/2398

Achtung: Sollten Sie verhindert sein, rufen Sie bitte an, damit Ihre Karten weitergegeben werden können. Sollten Sie zu spät zur Vorstellung kommen, bitten wir Sie, uns bis 15 Minuten vor der Vorstellung Bescheid zu geben. Andernfalls werden Ihre Karten weitergegeben. Tel.: 0681/20755315.

Darsteller 2020

Gemeinnützige Spende 2020

Heuer galt unsere Unterstützung den beiden First Respondern, Julian Ofenböck und Vanessa Mazanec. Mit dem Ankauf eines mobilen Defibrillators, der ständig im Auto mitgeführt wird, können die beiden Ersthelfer noch schneller am Einsatzort leben retten. Die Übergabe fand vor wenigen Tagen, am 08 Jänner, in der Berzirksstelle des Roten Kreuzes in Gänserndorf statt.