News

großer Dank!

 

Ein großer Dank an alle, die mitgeholfen haben, auch heuer wieder zwei unvergessliche Theaterwochenenden zu erleben...

Spieler, Regie, Souffleuse, Schminkteam, Technikteam, die Helfer an Schank bzw. Buffet und nicht zu vergessen, unser herrliches Publikum!

Bis zum nächsten Jahr - Euer Theaterverein




unser neues Stück

 

Hallo liebe Theaterfreunde, wir haben auch für das Jahr 2017 wieder ein lustiges Stück ausgesucht und werden es wie gewohnt an zwei Wochenenden zum besten geben!

Bis dahin, alles Gute der Theaterverein




Schwindel in St. Wendelin

 

Das Stück "Schwindel in St. Wendelin" ist ein ländliches Lustspiel in drei Akten von Hans Gnant. 

 

Worum geht es in diesem Stück:

Der fesche, aufstrebende Jungunternehmer in der Fremdenverkehrsbranche, Anton Lachmoser, hat sich mit seinem neuen Hotel etwas verkalkuliert.

Der Bau ist kaum fertig, schon droht ihm die Bank, vertreten durch Direktor Ebner, mit der Versteigerung.

Da kommt der schlitzohrige Küchenjunge Luggi Schwarzwasser auf die Idee, seinen Bruder Harry, der zufällig auf Besuch kommt, als Sekretär eines Ölscheichs auszugeben. Dieser gibt vor, das Hotel im Auftrag des Scheichs fertigfinanzieren zu wollen.

Doch Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Als die Verwirrung ihren Höhepunkt erreicht, zeigt sich rettende Hilfe in ganz anderer Form!