News

es ist soweit

 

das Stück ist ausgesucht, die Proben laufen! die Heinzelmännchen im Hintergrund sind aktiviert...

und ab 09. März gehts los




großer Dank!

 

Ein großer Dank an alle, die mitgeholfen haben, auch heuer wieder zwei unvergessliche Theaterwochenenden zu erleben...

Spieler, Regie, Souffleuse, Schminkteam, Technikteam, die Helfer an Schank bzw. Buffet und nicht zu vergessen, unser herrliches Publikum!

Bis zum nächsten Jahr - Euer Theaterverein




Möglich ist alles

Das Stück "Möglich ist alles" ist ein Schwank in drei Akten von Hans Gnant.

Worum geht es in diesem Stück:

In einem Juwelierladen ist eingebrochen worden.
Ein soeben pensionierter Bahnbeamter versucht den Einbruch auf eigene Faust aufzuklären. Er bezichtigt dabei völlig unschuldige Leute der Tat und beruft sich dabei auf seinen Kronzeugen, den Papagei Ari.

Bevor die Polizei die Tat aufklären kann, gerät sogar der Hobbydetektiv selbst unter Verdacht.